Antiquariat - Buch der Woche
0 St. € 0,00

Theater/Bühne

Artikel 1 bis 25 von 552 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Meisl, Karl:
    Taschenbuch des kaiserl. königl. privil. Leopoldstädter Theaters, für das Jahr 1824. Eilfter Jahrgang.


    1.Auflage, Wien, J.P.Sollinger 1824. VI, (1), 247 Seiten Kl.-8°, Halbleinen- Hardcover/Pappeinband, der Zeit.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------------------------ Schlichtes Taschenbuch des berühmten Leopoldstädter Theaters. Das 1781 eröffnete Haus wurde 1847 abgerissen und durch das Carlstheater ersetzt, welches 1929 geschlossen wurde und 1944 einem Bombenangriff zum Opfer fiel. ------------------------- Inhalt: Beschreibt Personalstand und in der verflossenen Spielzeit aufgeführte Stücke, enthält ferner Gedichte, Prosa und Dramatisches. u.a.: I.F.Castelli: Bion. Taum eines griechischen Philosophen. - Emil: Die beyden Z***. Eine Skizze aus Emils Reiseblättern. - Samuel Saphir: E.T.A.Hoffmann`s Erleuchtung. - F.J.Korntheuer: Bruchstücke aus der Lebensgeschichte eines jungen Amerikaners. - Mathias Schletzer: Liebeswuth. Burleskes Trauerspiel in einem Act. - Der doppelte Liebhaber. Posse in einem Act.

    Best. Nr. 106897

    Gewicht: 0.17 kg Erfahren Sie mehr
    129,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Taschenbuch des kaiserl. königl. privil. Leopoldstädter Theaters, für das Jahr 1824. Eilfter Jahrgang.
  2. Goethe, Johann Wolfgang von (1749-1832):
    Der Bürgergeneral. Ein Lustspiel in einem Aufzuge. Zweyte Fortsetzung der beyden Billets.


    1.Auflage, Berlin, bei Johann Friedrich Unger 1793. 138 Seiten Kl.-8°, späterer Hardcover/Pappeinband.

    Zustand: Einband etwas berieben, unbeschnitten, gering fleckig, insgesamt guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. ---------------------------------------------------------- Erste Ausgabe, selten. Dieses zweite Revolutionsstück erschien, wie auch alle weiteren Drucke und Nachdrucke, anonym, und erst 1808 wurde Goethe im 9. Band der ``Werke` bei Cotta als Autor genannt. Goethe schrieb im April 1793 in wenigen Tagen diese Aktualisierung zweier Komödien, die gerade erfolgreich gespielt worden waren.

    Best. Nr. 107065

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    249,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der Bürgergeneral. Ein Lustspiel in einem Aufzuge. Zweyte Fortsetzung der beyden Billets.
  3. Guillard und Johann Baptist von Alxinger:
    Iphigenia auf Tauris. Eine tragische Oper in vier Aufzügen. Nach dem Französischen des Guillard. Für die k.k.Hof-Theater.


    1.Auflage, Wien, bey Anton Pichler 1807. 51 Seiten Kl.-8°, Softcover/Paperback.

    Zustand: vorderer Deckel fehlt, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ---------------------------------------------------------------------------------- Übersetzt von: Johann Baptist von Alxinger (* 24. Jänner 1755 in Wien. † 1. Mai 1797 ebenda) war ein österreichischer Schriftsteller, der in seinen Epen und Gedichten die Ideale der Aufklärung vertrat.

    Best. Nr. 107064

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    59,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Iphigenia auf Tauris. Eine tragische Oper in vier Aufzügen. Nach dem Französischen des Guillard. Für die k.k.Hof-Theater.
  4. Hebbel, Friedrich:
    Genoveva. Eine Tragödie in fün Acten.


    1.Auflage, Hamburg, Hoffmann und Campe 1843. 234 Seiten Kl.-8°, Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband berieben undeingerissen, Rücken überklebt, unbeschnitten, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. -------------------------------------------------------------- Christian Friedrich Hebbel (* 18. März 1813 in Wesselburen, Dithmarschen. † 13. Dezember 1863 in Wien) war ein deutscher Dramatiker und Lyriker. Sein Pseudonym in der Jugend war Dr. J. F. Franz.

    Best. Nr. 107057

    Gewicht: 0.18 kg Erfahren Sie mehr
    39,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Genoveva. Eine Tragödie in fün Acten.
  5. Hensler, Karl Friedrich:
    Das Donauweibchen. Zweyter und letzter Theil. Ein romantisch-komisches Volksmärchen mit Gesang in drey Aufzügen, nach einer Sage der Vorzeit. Für das k.k.priv.Theater inder Leopoldstadt.


    1.Auflage, Wien, Verlag des Johann Baptist Wallishausser, 1807. 88 Seiten Kl.-8°, Softcover/Paperback.

    Zustand: ohne Einband, Titel lose, unbeschnitten, leicht fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------- Karl Friedrich Hensler (auch Henseler) (* 1. Februar 1759 in Vaihingen an der Enz. † 24. November 1825 in Wien) war ein österreichischer Theaterdirektor und Theater-Schriftsteller des Alt-Wiener Volkstheaters.

    Best. Nr. 107061

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Das Donauweibchen. Zweyter und letzter Theil. Ein romantisch-komisches Volksmärchen mit Gesang in drey Aufzügen, nach einer Sage der Vorzeit. Für das k.k.priv.Theater inder Leopoldstadt.
  6. Moser, Samuel:
    Göthe`s zweiter Faust. oder Der geöffnete Walpurgissack.


    1.Auflage, Weissenburg, F. Wentzel 1864. 239, (1), 16 Seiten, ein Frontispiz (Goethe gut getroffenes Bildnis) in Strichlithographie. 8° , Hardcover/Pappeinband.

    Zustand: Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------------ Goethes Text (vom Faust II) mit einem satirischen Kommentar (Goed.) sowie mit einleitenden Erörterungen und aufklärenden Bemerkungen von Gewährsmännern wie J. Falk, J. P. Eckermann, A. Diezmann, aber auch Goethe selbst. Mosers Anmerkungen konzentrieren sich meist auf Erotisches und Skatologisches, das Goethe vermeintlich im zweiten Teil des Faust versteckt habe.- Goed. IV/3,711,28. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107058

    Gewicht: 0.3 kg Erfahren Sie mehr
    69,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Göthe`s zweiter Faust. oder Der geöffnete Walpurgissack.
  7. Troller, Georg Stefan:
    Santa Fe - Ein Drehbuch. (= Fernsehspiel-Bibliothek).


    Salzburg, Residenz 1985. 112 Seiten 8° , , Leinen- Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag,. ISBN: 9783701704231

    Zustand: Schutzumschlag etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand

    Best. Nr. 107074

    Gewicht: 0.24 kg Erfahren Sie mehr
    12,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Santa Fe - Ein Drehbuch. (= Fernsehspiel-Bibliothek).
  8. Troller, Georg Stefan:
    Santa Fe - Ein Drehbuch. (= Fernsehspiel-Bibliothek).


    Salzburg, Residenz 1985. 112 Seiten 8° , , Leinen- Hardcover/Pappeinband mit Schutzumschlag,. ISBN: 9783701704231

    Zustand: Schutzumschlag etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand

    Best. Nr. 107075

    Gewicht: 0.24 kg Erfahren Sie mehr
    12,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Santa Fe - Ein Drehbuch. (= Fernsehspiel-Bibliothek).
  9. Benedix, Roderich:
    Haustheater - Sammlung kleiner Lustspiele für gesellige Kreise.


    1.Auflage, Leipzig, Weber 1862. VIII, 418 Seiten 8° , Leinen- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband etwas berieben, zwei Bögen gelockert, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. -------------------------------------------------------------------- Julius Roderich Benedix (* 21. Januar 1811 in Leipzig. † 26. September 1873 ebenda) war ein deutscher Komödiendichter, Schauspieler und Theaterdirektor.

    Best. Nr. 107121

    Gewicht: 0.42 kg Erfahren Sie mehr
    23,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Haustheater - Sammlung kleiner Lustspiele für gesellige Kreise.
  10. Bretzner, Christoph Friedrich:
    Das Räuschgen. Ein Lustspiel in vier Aufzügen.


    1.Auflage, 1790. Seiten 122-264, am Vorsatz das Fragment eines Veranstaltungsflugzettel zur Auführung des Stückes am k.k.Hof-Burgtheaters eingeklebt Kl.-8°, Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband berieben und bestossen, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------- Christoph Friedrich Bretzner (* 10. Dezember 1748 in Leipzig. † 31. August 1807 ebenda) war ein deutscher Lustspieldichter. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107129

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Das Räuschgen. Ein Lustspiel in vier Aufzügen.
  11. Deinhardstein, Ludwig Franz:
    Künstlerdramen - zwei Theile in einem Band.


    1.Auflage, Leipzig, Brockhaus 1845. IX, 271. 258 Seiten, 8° , Halbleder- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Bibl.Einband etwas berieben, stockfleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------- Inahlt: Pigault Lebrun. Boccaccio. Salvator Rosa. Hans Sachs. Garrick in Bristol. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107119

    Gewicht: 0.52 kg Erfahren Sie mehr
    99,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Künstlerdramen - zwei Theile in einem Band.
  12. Holtei, Karl von:
    Die beschuhte Katze. Ein Mährchen in drey Akten mit Zwischenspielen.


    1.Auflage, Berlin, Duncker 1843. 113 Seiten 8° , späterer Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------- Carl Eduard von Holtei (* 24. Januar 1798 [1] in Breslau. † 12. Februar 1880 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller, Schauspieler, Rezitator, Theaterregisseur und Theaterleiter.

    Best. Nr. 107126

    Gewicht: 0.18 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Die beschuhte Katze. Ein Mährchen in drey Akten mit Zwischenspielen.
  13. Nestroy, Johann Nepomuk (1801-1862):
    Die verhängnisvolle Faschingsnacht. Posse mit Gesang in drei Aufzügen.


    1.Auflage, Wien, Wallishausser 1841. 154 Seiten mit einem allegorischen ausgemalten Bilde. 8° , Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. --------------------------------------------------------------Johann Nepomuk Eduard Ambrosius Nestroy (* 7. Dezember 1801 in Wien. † 25. Mai 1862 in Graz) war ein österreichischer Dramatiker, Schauspieler und Opernsänger. Sein Werk ist der literarische Höhepunkt des Alt-Wiener Volkstheaters.

    Best. Nr. 107123

    Gewicht: 0.42 kg Erfahren Sie mehr
    199,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Die verhängnisvolle Faschingsnacht. Posse mit Gesang in drei Aufzügen.
  14. Pauersbach, Joseph von:
    Die indianische Wittwe. Ein Lustspiel in einem Aufzug. Aufgeführt auf der kaiserl.königl.Schaubühne 1772.


    Reprint als Jahresgabe anläßlich der 200-Jahr-Feier des Wiener Burgtheaters. Wien, Burgtheater 1975. ca.130 Seiten, Nr.213 von 350 Stück Kl.-8°, Halbleinen- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband mit geringen Lagerspuren, ansonst sehr guter und sauberer Zustand.

    Best. Nr. 107116

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    12,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Die indianische Wittwe. Ein Lustspiel in einem Aufzug. Aufgeführt auf der kaiserl.königl.Schaubühne 1772.
  15. Bauernfeld, Eduard von:
    Großjährig. Lustspiel in zwei Aufzügen und dem Nachspiel: Ein neuer Mensch.


    1.Auflage, Wien, Carl Gerold 1849. XII, 130 Seiten Kl.-8°,OBr. in späterer Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband berieben und bestossen, fingerfleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. -------------------------------------------------------------------------- Eduard von Bauernfeld (Pseudonyme: Rusticocampius, Feld) (* 13. Jänner 1802 in Wien. † 9. August 1890 in Oberdöbling bei Wien) war ein österreichischer Schriftsteller. Zuerst nebenbei war er als Schriftsteller tätig und kritisierte als Vertreter des großdeutsch-liberalen Bürgertums 1846 mit seinem Lustspiel Großjährig die Zustände des Vormärz. 1848 wurde er Mitglied der Akademie der Wissenschaften, noch im selben Jahr allerdings aus dem Staatsdienst entlassen. Danach arbeitete Bauernfeld schließlich als freier Schriftsteller und avancierte schließlich zu einem der erfolgreichsten Lustspieldichter Österreichs.

    Best. Nr. 107137

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    49,01 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Großjährig. Lustspiel in zwei Aufzügen und dem Nachspiel: Ein neuer Mensch.
  16. Corneille, Pierre und C.Gustav Kleffel:
    Der Cid. Tragödie in fünf Aufzügen. Übersetzt von C.G.Kleffel.


    1.Auflage, Leipzig und Rostock, Carl Christian Stiller 1807. 142 Seiten Kl.-8°, Halbleder- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband berieben und bestossen, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. -------------------------------------------------------------------------- Pierre Corneille (* 6. Juni 1606 in Rouen. † 1. Oktober 1684 in Paris) war ein französischer Autor, der vor allem als Dramatiker aktiv war. Im europäischen Maßstab gesehen gehört er mit seinem gesamten Schaffen dem Zeitalter des Barock an. Den Franzosen gilt er neben Molière und Jean Racine als einer der Großen des Theaters ihrer Klassik.

    Best. Nr. 107135

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der Cid. Tragödie in fünf Aufzügen. Übersetzt von C.G.Kleffel.
  17. Bretzner, Christoph Friedrich:
    Der Mistrauische Liebhaber. Ein Lustspiel in fünf Akten.


    Neue, umgearbeitete Auflage Leipzig, bey Friedrich Gotthold Jarobäer 1792. 176 Seiten Kl.-8°, Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband stark berieben und eingerissen, schiefer Block, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------- Christoph Friedrich Bretzner (* 10. Dezember 1748 in Leipzig. † 31. August 1807 ebenda) war ein deutscher Lustspieldichter. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107063

    Gewicht: 0.15 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der Mistrauische Liebhaber. Ein Lustspiel in fünf Akten.
  18. Bolt, Robert:
    Vivat ! Vivat ! Regina ! - Schauspiel in zwei Akten. Deutsch von Estella Schmid und Martin Esslin. (= UE 60028).


    1.Auflage, Wien, Universal Edition Schauspiel 1971. 209 Seiten Gebundene Ausgabe 8°quer , Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband etwas berieben, ansonst guter und sauberer Zustand

    Best. Nr. 107054

    Gewicht: 0.34 kg Erfahren Sie mehr
    17,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Vivat ! Vivat ! Regina ! - Schauspiel in zwei Akten. Deutsch von Estella Schmid und Martin Esslin. (= UE 60028).
  19. Müllner, Adolph:
    Müllner`s Dramatische Werke - in sieben Bänden - Erste rechtmäßige, vollständige und vom Autor verbesserte Gesammt-Ausgabe.


    1.Auflage, Braunschweig, Friedrich Vieweg 1828. 2 Bl., XXXI, 72 S., 1 Bl., 63 S.. 2 Bl., XXXII, 234 S.. 2 Bl., XIII, 1 Bl., 290 S.. 7 Bl., 240 S.. 2 Bl., 359 S.. 2 Bl., 224 S.. 2 Bl., 278 S. Kl.-8°, Halbleinen- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, insgesamt guter und sauberer Zustand. --------------------------------------------------------------------------- Ohne den Band 8, der im Verlags-Comptoir Wolfenbüttel erschienen ist, sowie den später erschienenen Supplement-Bänden. ------------------------ Inhalt: 1. Der neun und zwanzigste Februar / Eumenides Duester. Trauerspiel nach Adolfph Muellner`s Weise von Ludwig Stahlpanzer. 2. Die Schuld. 3. König Yngurd. 4. Die Albaneserin. 5. Der angolische Kater, oder die Koenigin von Golkonde. Die Zurueckkunst aus Surinam. Die Vertrauten. 6. Die Zweiflerin. Die grossen Kinder. 7. Der Wahn. Der Blitz. Die Onkelei, oder das französische Lustspiel. ---------------------------- Amandus Gottfried Adolf Müllner (* 18. Oktober 1774 in Langendorf. † 11. Juni 1829 in Weißenfels) war ein deutscher Schriftsteller, Bühnendichter und Jurist. ------------------------------------------------ aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 106920

    Gewicht: 0.99 kg Erfahren Sie mehr
    129,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Müllner`s Dramatische Werke - in sieben Bänden - Erste rechtmäßige, vollständige und vom Autor verbesserte Gesammt-Ausgabe.
  20. Platen-Hallermünde, August Grafen von:
    Der romantische Oedipus. Ein Lustspiel in fünf Akten.


    1.Auflage, Stuttgart und Tübbingen, Cotta 1829. 104 Seiten 8° , späterer Hardcover/Pappeinband.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ---------------------------------------------------------------------------------------- Karl August Georg Maximilian Graf von Platen-Hallermund (* 24. Oktober 1796 in Ansbach, Ansbach-Bayreuth. † 5. Dezember 1835 in Syrakus, Königreich beider Sizilien) war ein deutscher Dichter. Oft wird er August Graf von Platen oder schlicht Graf Platen genannt. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 106917

    Gewicht: 0.17 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der romantische Oedipus. Ein Lustspiel in fünf Akten.
  21. Scribe, Eugene und Franz Xaver Told:
    Der Zauberschleier. Romantisch-komisches Feenspiel mit Gesang und Tanz in 3 Aufzügen, nach Scribe`s Operntexte frei bearbeitet.


    1.Auflage, Wien, Adalbert Prix o.J. um 1845. 32 Seiten 8° , späterer Halbleinen- Hardcover/Pappeinband,.

    Zustand: Einband etwas berieben, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------------------ Augustin Eugène Scribe (* 24. Dezember 1791 in Paris. † 20. Februar 1861 ebenda) war ein französischer Dramatiker und Librettist. ------------------------------------------------------------- Franz Xaver Told von Doldenburg (* 13. Dezember 1792 in Wien. † 14. April 1849 ebenda) war ein österreichischer Theaterschriftsteller und Dichter, ein Zeitgenosse Johann Nestroys, Karl Meisls, Josef Alois Gleichs und Josef Kilian Schickhs.

    Best. Nr. 106925

    Gewicht: 0.16 kg Erfahren Sie mehr
    79,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der Zauberschleier. Romantisch-komisches Feenspiel mit Gesang und Tanz in 3 Aufzügen, nach Scribe`s Operntexte frei bearbeitet.
  22. Engel, Johann Jacob:
    Ideen zu einer Mimik. Mit erläuternden Kupfertafeln (nach J. W. Meil). 2 Theile in einem Band.


    Berlin, Myliussischen Buchhandlung 1804. 388, 388 Seiten mit einen allegorischen Blatt und 60 gestochene mimische Darstellungen auf Tafeln. 8° , Halbleinen- Hardcover/Pappeinband.

    Zustand: späterer Einband etwas berieben, Text leicht, Tafeln etwas stärker fleckig, insgesamt guter und sauberer Zustand. ------------------------------------------------------------------------ Johann Jakob Engel ( 11. September 1741 - 28. Juni 1802 ) war ein deutscher Schriftsteller und Philosoph. Hier eine frühe Ausgabe eines der bedeutendsten Werke zum schauspielerischen Ausdruck. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107005

    Gewicht: 0.55 kg Erfahren Sie mehr
    129,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Ideen zu einer Mimik. Mit erläuternden Kupfertafeln (nach J. W. Meil). 2 Theile in einem  Band.

  23. In Sachen des guten Geschmacks wider des Berliner Publikum - Eine Neujahrsgabe für Wohlgesinnte. Bei Gelegenheit der Aufführung des Stückes Er muß auf`s Land.


    1.Auflage, Wien, Amelang 1845. 21 Seiten 8° , Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband etwas berieben, fingerfleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß.

    Best. Nr. 107027

    Gewicht: 0.11 kg Erfahren Sie mehr
    39,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    In Sachen des guten Geschmacks wider des Berliner Publikum - Eine Neujahrsgabe für Wohlgesinnte. Bei Gelegenheit der Aufführung des Stückes Er muß auf`s Land.
  24. Raupach, Ernst:
    Der Liebe Zauberkreis, ein dramatisches Gedicht in fünf Akten.


    1.Auflage, Leipzig, Carl Cnobloch 1824. 130 Seiten 8°, Hardcover/Pappeinband.

    Zustand: Einband etwas berieben und bestossen, etwas fleckig, ansonst guter und sauberer Zustand. -------------------------------------------------------------------- aus der Bibliothek (Exlibris) des österreichischen Schauspieler, Regisseur und Theaterleiters Franz Stoß. ------------------------------------------------------ Ernst Benjamin Salomo Raupach (* 21. Mai 1784 in Straupitz bei Liegnitz. † 18. März 1852 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller.

    Best. Nr. 107004

    Gewicht: 0.18 kg Erfahren Sie mehr
    39,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Der Liebe Zauberkreis, ein dramatisches Gedicht in fünf Akten.
  25. Walter, Adalbert:
    Dankbare Erinnerung und Wunsch zum neuen Jahre 1825 - Den hohen, gnädigen, verehrungswerthen Theater-Gönnern und Schauspiel-Freunden Wiens, in Ehrfurcht gewidmet, von den Zettelträgern des kais.königl.priv.Schauspielhauses in der Josephstadt, zu Wien.


    1.Auflage, Wien, Eigenverlag 1825. 7 Seiten 8° , Softcover/Paperback.

    Zustand: Einband etwas berieben, kl.Einrisse hinterklebt, ansonst guter und sauberer Zustand

    Best. Nr. 107026

    Gewicht: 0.11 kg Erfahren Sie mehr
    39,00 €
    inkl. 10% MwSt., zzgl. Versandkosten

     

    Dankbare Erinnerung und Wunsch zum neuen Jahre 1825 - Den hohen, gnädigen, verehrungswerthen Theater-Gönnern und Schauspiel-Freunden Wiens, in Ehrfurcht gewidmet, von den Zettelträgern des kais.königl.priv.Schauspielhauses in der Josephstadt, zu

Artikel 1 bis 25 von 552 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge


Abenteuer-/Reiseerzählungen |Biographien | Kulturwissenschaften | Länder | Literatur des 20.Jahrhunderts
Medizin | Naturwissenschaften | Tiere/Natur | Wirtschaft/Werbung | Google+